Rechtsanwaltskanzlei Pfeifer
Rechtsanwaltskanzlei Pfeifer

Verkehrsrecht

V E R K E H R S U N F A L L R E G U L I E R U N G

Im Bereich Verkehrsrecht berate und betreue ich Sie bei der

 

  • Regulierung Ihrer Verkehrsunfallschäden
  • Außergerichtlichen und gerichtlichen Beratung und Vertretung in Ihren Verkehrsunfallsachen
  • Realisierung von Schadensersatzansprüchen und Schmerzensgeldansprüchen
  • Abwehr von Schadenseratz- und Schmerzensgeldforderungen

F Ü H R E R S C H E I N E N T Z U G

 

Darüber hinaus ist eine Beratung auch immer dann dringend erforderlich, wenn der Entzug des Führerscheins droht, bereits angedroht oder schon entzogen worden ist.

Dies passiert häufig dann, wenn Sie mit Alkohol, Drogen oder zu vielen Punkten in Flensburg oder ohne Fahrerlaubnis im Straßenverkehr auffällig geworden sind. In diesen Fällen kann der Führerschein bereits durch Gerichtsentscheidung entzogen worden sein oder steht unmittelbar bevor.

Häufig wird in so einem Fall, eine MEDIZINISCH-PSYCHOLOGISCHE-UNTERSUCHUNG (MPU) unausweichlich. Diese sollten Sie nicht auf die leichte Schulter nehmen und sich ausführlich beraten lassen.

Durch die Zusammenarbeit mit erfahrenen Psychologen stehe ich Ihnen auch in diesem Bereich gerne zur Seite.

Hier finden Sie mich

Rechtsanwaltskanzlei S. Pfeifer
Am Bornbach 8
50354 Hürth

Kontakt

Gerne können Sie mit telefonsich kontaktieren

+49 2233 712675+49 2233 712675

oder nutzen Sie das

Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rechtsanwaltskanzlei S. Pfeifer